Seit einigen Jahren, habe ich einen besonderen Schwerpunkt meiner Arbeit als Therapeut und Berater auf das Themenfeld Psychokardiologie eingerichtet. Im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit mit beruflichen Hochleistungsperformern, meist im Management interessierten mich zuznehmend die Zusammenhänge zwischen psychischen Aspekten und Herzerkrankungen. Mit welchen meine Patienten analysiert und therapiert werden können. Die enge Zusammenarbeit zwischen den somatischen Abteilungen und der Abteilung Psychokardiologie schafft ideale Bedingungen, um einem Patienten eine ganzheitliche Versorgung anzubieten. Hören Sie hierzu mehr in meinem Podcast und sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben.

Und so kann die Thematik dann in der Realität aussehen.