Die Definition eines ADS, oder andere Definition, ist nicht einfach. Ist ihr Kind vertraeumt, oder zeigen sich ernst zunehemende Schwierigkeiten in der Aufmerksasmkeit beim Kind etwa in der Schule. Ein wichtiger Aspekt ist, das Kinder heute eine unglaubliche Menge an Informationen in ihrer Freizeit wie auch in der Schule zu verarbeiten haben. Diese Informationsflut ist auch fuer Erwachsene im privaten wie  auch im beruflichen Bereich kaum zu bewaeltigen. Aus diesem Grund scheint es mir wichtig, Kinder so oft wie moeglich beim lernen zu begleiten. Ich verwende in meinen Elterngespraechen oft die Methaper der „Autobahn“. Stellen sie sich vor, sie haetten gleich zu Beginn ihres Lebens als Autofahrer, ohne Erfahrung auf die Autobahn fahren muessen und zudem noch keine Leitplanken gehabt. Manche Menschen tun sich auch nach Jahren auf der Autobahn noch schwer. Aber um am Anfang des lernens zu fahren, waren die Leitplanken sehr wichtig. Und sie mussten sie sehen die Begrenzungen der Strasse, erst mit der Zeit koennten sie mit zunehmender Sicherheit auf die Sicherheit der Begrenzung verzichten und mit zunehmender Sicherheit fahren. Genauso sehe ich den Lernprozess bei Kindern. Jedes Kind lernt anders, die Klassen sind mit zwanzig und mehr Kindern immer noch zu gross um auf jedes einzelne Kind optimal eingehen zu koennen und seinen Lernprozess zu begleiten oder zu verstehen. Geben Sie dem Kind Zeit, ihre Aufmerksamkeit als Eltern, oder fachkundige Unterstuetzung in der Foerderung, etwa durch die PPKonzepte, die sich auf das verstehen des Lernprozesses bei Kindern spezialisiert hat. Hotline 09001-404088* fuer telefonische Beratung. (*1,99 Euro/Min aus dem deutschen Festnetz, mobil abw.)