Kinder moegen Suessigkeiten. Mit Marshmallows haben Psychologen  einen interessanten Versuch unternommen. Sie spielten mit vierjaehrigen Kindern in einem Spielzimmer. Das Kind bekam vom Testleiter einen Marshmallow…

Danach kuendigte der Testleiter an den Raum kurz verlassen zu muessen. Er erklaerte dem Kind, wenn es warten wuerde mit dem Marshmallow bis er wieder in den Raum zurueck kaeme, bekomme es noch einen  Marshmallow. Manche Kinder stopften sich sofort nachdem der Testleiter aus dem Raum war, den Marshmallow in den Mund. Andere ruehrten ihn nicht an, oder lenkten sich ab. Nach Jahren bat Walter Mischel, der den Test als Psychologe an der Stanford Universitaet durchgefuehrt hatte, die Kinder von damals noch einmal zu sich… Die Ergebnisse waren hoch interessant. Die Kinder die in der Vergangenheit auf den zweiten Marshmallow warten konnten, waren in der Schule erfolgreicher und spaeter auch im Leben und im Beruf. Zusaetzlich verfuegten sie ueber Charaktereigenschaften, welche es ihnen im Leben zusaetzlich leichter machte (Zuversicht, Berharrlichkeit und Frustrationstoleranz)