Tag Archives: Bewusstsein

Was ist Demenz? Die Definition von Demenz lautet nach ICD10: F00-F03 „Demenz ist ein Syndrom als Folge einer meist chronischen oder fortschreitenden Krankheit des Gehirns mit Störung vieler höherer kortikaler Funktionen, einschließlich Gedächtnis, Denken, Orientierung, Auffassung, Rechnen, Lernfähigkeit, Sprache und Urteilsvermögen. Das Bewusstsein ist nicht getrübt. Die kognitiven Beeinträchtigungen werden gewöhnlich von Veränderungen der emotionalen […]

Ein 44-jähriger türkisch-muslimischer Ingenieur erlitt einen akuten Myokardinfarkt. Sein Arzt hat Ergotherapie verschrieben, um die Ausdauer während Aktivitäten des alltäglichen Lebens zu verbessern. Die behandelnde Ergotherapeutin begrüßt den türkischen Patient, indem sie seine Hand nimmt und ihm in die Augen sieht. Ein Weg, um ihre direkte Aufmerksamkeit zu zeigen. Sie ist überrascht, als der Patient […]

Im Anschluß an die Pubertät stellt die fünfte Stufe nach Erikson die „Identität vs. Rollendiffusion“ dar. Das beinhaltet, dass die Jugentlichen ihre eigenen Identität entdecken und entwickeln müssen. Die Schwierigkeiten resultieren hierbei aus den verschiedenen sozialen Rollen, die sie einnehmen in den unterschiedlichen Gruppen, in denen sie sich bewegen  und deren Konstellationen. Wenn diese Krise […]

Arthrose, sie wird im Sprachgebrauch oft als „Gelenkverschleiß“ beschrieben. Doch was ist dieser „Verschleiß“ genau? Arthrose beschreibt eine Schädigung der Knorpelschicht, die über das übliche Maß hinaus stattfindet. Dabei gibt es eine Unterteilung in die so genannte primäre und die sekundäre Arthrose. Unter der primären Arthrose versteht man eine Art, wobei eine biologische Minderwertigkeit des […]

Mein heutiges Thema sind die umschriebenen Entwicklungsstörungen des Sprechens und der Sprache. Dies bedeutet, dass die sprachliche Entwicklung bereits in einem frühen Entwicklungsstadium an beeinträchtigt war und es können neurologische Veränderungen oder Minderung der Intelligenz als Ursachen ausgeschlossen werden. Sprachliche Unsicherheiten in Kindesalter sind zudem nicht nur Theam in der Logopädie. Viele Kinder, die gegenüber […]

Entwicklungsstörung. Diesen Begriff hört man in der der Ergotherapie sehr häufig, vor allem wenn es um die Therapie bei Kindern geht. Doch was beinhalteten diese „Entwicklungsstörungen“ alles? So wie jedes Kind ein einzigartiges Wesen ist, so ist auch das Erscheinungsbild einer Entwicklungsstörung bei jedem Kind anders. Die Gemeinsamkeit liegt darin, das die Entstehung dieser Störungen […]

Als epileptische Anfälle bezeichnet man Störungen im Gehirn aufgrund von kurz andauernder vermehrter Entladungen der Nervenzellen. In der Medizin gibt es mehr als 10 verschiedene Formen von epileptischen Anfällen und jeder betroffene Mensch hat meist nur eine Epilepsieform mit unterschiedlichen Anfallsformen. Als typische Anfallsformen fallen den meisten Laien der kurzeitige Verlust des Bewusstseins, auf die […]

Im Behandlungsverlauf bei ambulant betreuten psychiatrischen Patienten gestalten sich die Zielsetzungen oftmals mehr mit der Richtung Integration in das tägliche Leben. Hierbei können unterschiedliche Methoden zum Einsatz kommen. Neben der kompetenzzentrierten Methode, die sich oftmals mit der Zielsetzung eigene Stärken entdecken und eine Tagesstrukturierung planen auszeichnet, kommen natürlich auch die ausdruckszentrierte und interaktionelle Methode zum […]