Tag Archives: Motorik

Developmental Coordination Disorder (DCD) und Developmental Dyspraxia (DD) sind zwei Erscheinungsbilder innerhalb eines Krankheitsbildes einer klassifizierten Entwicklungsstörung bei Kindern. Diese Störung ist in der ICD-10-GM unter F82 – “Umschriebene Entwicklungsstörung der motorischen Funktionen” (UEMF) definiert. Die beiden Erscheinungsbilder sehen zunächst sehr ähnlich aus und es lassen sich ausreichend Gemeinsamkeiten finden, die einen synonymen Gebrauch von […]

Das Angelman-Syndrom wurde erstmals 1965 von einem britischen Kinderarzt Namens Harry Angelman beschrieben und aufgezeichnet. Herr Angelman nannte es damals, „Happy-Puppet-Syndrom“, was übersetzt so viel wie „Glückliche Puppen-Syndrom“ bedeutet. Dieser Name entstand aufgrund des fröhlichen Wesens und des überdurchschnittlich vielen Lachens der Kinder. Später wurde die Erkrankung nach seinem Entdecker umbenannt. Durch eine Genbesonderheit auf […]

Bei Multiple Sklerose handelt es sich um eine Erkrankung der weißen Substanz des zentralen Nervensystems. Die genaue Ursache der Krankheit ist noch nicht geklärt, bisher gibt es nur eine gewisse Häufung an Viralen Infektionen bei denen es sich um eine Slow-virus-Infektion handelt. Genauso wird auch eine genetische Veranlagung als Ursache gesehen. Ein weiteres Phänomen ist […]

In meinem letzen Artikel habe ich bereits einen Überblick über die umschriebene Entwicklungsstörung der schulischen Fertigkeiten gegeben. In diesem Zusammenhang stelle ich heute das Störungsbild der umschriebenen Entwicklungsstörung der motorischen Fähigkeiten vor. Durch die motorische Entwicklung  des Kindes beginnt jedes Baby seine Umwelt zu erkunden. Es robbt über den Boden, es greift nach allen Dingen […]

„Bei der Gelenkmobilisation handelt es sich um die Mobilisation bewegungseingeschränkter, teilversteifter Gelenke unterschiedlicher Genese. Sie gehört zu den Basisverfahren im motorisch- funktionellen Bereich der Ergotherapie. „ Es gibt zwei unterschiedliche Formen der Gelenkmobilisation: Die aktive und die passive Mobilisation. Die passive Mobilisation kommt primär als Vorbereitung zur aktiven Mobilisation zum Einsatz oder wenn der Patient […]

Wie spannend es sein kann im geriatrischen Bereich der Ergotherapie zu arbeiten, erkennt man meist erst wenn man sich etwas genauer mit dem Thema auseinander setzt. Denn oftmals wird man von Vorurteilen, wie „Füttern/Wickeln/Spazieren gehen“ geblendet. Doch hinter der Fassade ist das Wirkungsfeld der Ergotherapie vielschichtiger als auf den ersten Blick erkennbar. Moderne Ergotherapeuten grenzen […]

Man wünscht es keinem, man ist glücklich wenn es einen nicht selber betrifft, und dann kommt die Diagnose vom Arzt: Multiple Sklerose! Immer mehr jüngere Menschen Mitte 20 erkranken an MS. Dies ist eine chronisch entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Dabei setzten sich Entzündungsherde im Gehirn und Rückenmark in der weißen Substanz an. Die Entzündungsherde können […]

Die Leonardo-Brücke stammt von dem Erfinder Leonardo da Vinci. Sie besteht lediglich aus festen Hölzern, die sich durch ein Flechtprinzip selbst tragen. Bis zu einer gewissen Größe ist es auch möglich, dass die Brücke Menschen trägt, wie z.B. die Leonardo-da-Vinci-Brücke in der Nähe von Oslo. Im kleineren Format erfreut die Brücke auch immer wieder von […]