Tag Archives: Psychiatrie

Der Nutzen und die Eirksamkeiten der therapeutischen Interventionen ständig untersucht, etwa zu Thema der Wirksamkeit der Ergotherapie, aber trotzdem wirkt jede Intervention bei jedem Menschen anders und das System in welchem ein Mensch sich befindet, unterstützt oder hemmt eine Entwicklung nachweisbar. Diese Erkenntnis unseren Patienten, sowie deren Angehörigen deutlich zu machen verwenden wir ein Rottsches Pendel….

Die Störung des Sozialverhaltens bei Kindern ist eine der am häufigsten gestellten Diagnosen im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Die Symptome sind sehr vielfältig und reichen von kleineren sozialen Fehltritten wie Lügen und Ungehorsam bis hin zu schweren Verbrechen wie Brandstiftung und Einbruch. Meist unterscheiden sich die Symptome dem Alter und Geschlecht des betroffenen Kindes […]

Unter dem Ganser Syndrom wird ein Krankheitsbild der Psychiatrie verstanden, welches in der Fachliteratur auch unter  dem Bergriff „Pseudodemenz“ oder  „Nicht-Wissen-Wollens“ beschrieben wird. Zum erstenmal wurde das Krankheitsbild 1897 vom  deutschen Psychiater Sigbert Ganser beschrieben. Der vom Ganser Syndrom Betroffene wird oftmals  fälschlicherweise für „Krankheit vortäuschend“ gehalten und in diesem Sinn sozialmedizinisch behandelt. In diesem Sinn hat sich auch […]

Besonders im Bereich der psychiatrischen Erkrankungen sind häufig die sozialen Kompetenzen der Patienten betroffen und eingeschränkt. Daher ist häufig eine Gruppentherapie indiziert. Doch welche Patienten eignen sich für eine Gruppentherapie, welche Voraussetzungen sollten die Patienten mitbringen und wie ist das genaue Vorgehen des Therapeuten? Eine Gruppentherapie sollte erst bei emotional stabileren Patienten eingesetzt werden, für […]

Menschen mit psychischen Handicaps haben oftmals Schwierigkeiten ihren Alltag sinnvoll zu gestalten. Auf dem Weg zur Genesung und der Wiederaufnahme der Arbeit benötigen sie fachliche Begleitung; hier setzt die Ergotherapie ein. Sie ergänzt die Arbeit von Ärzten und Psychologen und unterstützt den Klienten im Alltag wieder Fuss zu fassen. Mit Hilfe von Wochenplänen kann im […]

Millionen von Menschen in Europa sind von einer Bipolaren Störung betroffen. Über 1% der Bevölkerung kann im Laufe ihres Lebens an einer Bipolaren Störung erkranken. In Deutschland leiden schätzungsweise etwas 2 Millionen Menschen an einer bipolaren Störung. Genaue Angaben können dazu keine gemacht werden, da die Erkrankung oftmals nicht erkannt oder falsch diagnostiziert wird. Die […]

Häusliche Gewalt ist in der Schweiz keine Privatsache mehr. Seit 2004 wurden in der Schweiz die Gesetze zum Thema häusliche Gewalt verschärft. So gelten diese bereits als Offizialdelikt, wenn die Partner verheiratet sind, in einer eingetragenen Partnerschaft leben oder auch gleichgeschlechtliche Partner, die zusammen leben. Gleichzeitig werden aber auch Ex-Partner im ersten Trennungsjahr dazu gezählt. […]

Elke ist frustriert und sauer zugleich. Als Ergotherapeutin wurde ihr im Vorstellungsgespräch neben der Mitarbeit an neuen Konzepten und deren Umsetzung im Sommer, eine Umbaumassnahme der Therapieräume sowie eine Lohnerhöhung bei bestandener Zusatzausbildung und eine Erhöhung der Stellenprozente in Aussicht gestellt. Nach einigen Wochen der Einarbeitung hat sich herausgestellt, dass das neue von ihr niedergeschriebene […]