Tag Archives: Aufmerksamkeit

Was ist Demenz? Die Definition von Demenz lautet nach ICD10: F00-F03 „Demenz ist ein Syndrom als Folge einer meist chronischen oder fortschreitenden Krankheit des Gehirns mit Störung vieler höherer kortikaler Funktionen, einschließlich Gedächtnis, Denken, Orientierung, Auffassung, Rechnen, Lernfähigkeit, Sprache und Urteilsvermögen. Das Bewusstsein ist nicht getrübt. Die kognitiven Beeinträchtigungen werden gewöhnlich von Veränderungen der emotionalen […]

Die Validation ist eine Kommunikationsmethode zum Aufbau einer respektvollen, wertschätzenden Grundhaltung gegenüber dem desorientierten Menschen. Sie wurde von Naomi Feil in einer jahrelangen Arbeit entwickelt. Durch die Anwendung dieser Methode entwickelt die desorientierte Person Vertrauen, Ängste werden reduziert und der alte Mensch erlebt Würde. Durch bestimmte verbale und nonverbale Techniken, kann sich die Bezugsperson in […]

ADHS ist immer wieder ein Thema das die Eltern, Therapeuten und Medien beschäftigt. Immer wieder entstehen fragen und es gibt aus Sicht der Eltern oft zu wenig konkrete Antworten mit denen gearbeitet werden kann. Aber auch jetzt ist dieses Thema gerade wieder aktuell und betrifft eigentlich alle, die mit ADHS in Verbindung gebracht werden. Nach […]

Was bedeutet Hirnleistungstraining: Das Hirnleistungstraining dient der gezielten Therapie von kognitiven Fähigkeiten, um diese wieder herzustellen oder zu verbessern. Kognition beschreibt die Prozesse im menschlichen Körper, um Reize wahrzunehmen, Informationen zu verarbeiten und sich zu merken. Unser Gehirn ist in der Lage, lebenslänglich zu lernen, indem neue Neuronen und Verbindungen entstehen. In Fachkreisen wird dies […]

Die Händigkeit beschreibt das Phänomen, dass Menschen insbesondere für feinmotorische Tätigkeiten konsequent dieselbe Hand benutzen, die dominante Hand. Der grösste Teil der Menschheit bevorzugt dabei ihre rechte Hand. Etwa 10% der Menschheit, darunter mehr Männer als Frauen, bevorzugen aber ihre linke Hand. Die Händigkeit wird von zwei Dimensionen definiert: Handpräferenz und Handleistung. Die Handpräferenz beschreibt, […]

Sehr häufig wird in den Medien von Kindern mit ADHS gesprochen und auch in der ergotherapeutischen Praxis sind sie keine Seltenheit. Doch was bedeutet dies genau? Im Folgenden Artikel gebe ich einen Überblick über das Krankheitsbild und zeige einige ergotherapeutische Interventionsmöglichkeiten auf. Die Terminologie dieses Krankheitsbildes ist je nach Klassifikationssystem verschieden. Der DSM IV bezeichnet […]

Ein 44-jähriger türkisch-muslimischer Ingenieur erlitt einen akuten Myokardinfarkt. Sein Arzt hat Ergotherapie verschrieben, um die Ausdauer während Aktivitäten des alltäglichen Lebens zu verbessern. Die behandelnde Ergotherapeutin begrüßt den türkischen Patient, indem sie seine Hand nimmt und ihm in die Augen sieht. Ein Weg, um ihre direkte Aufmerksamkeit zu zeigen. Sie ist überrascht, als der Patient […]

In der Ergotherapie gibt es viele verschiedene Methoden um mit dem Patienten die gesetzten Ziele zu erreichen. Auch im psychiatrischen Bereich, wenn Schwierigkeiten auftreten, gilt es die passende Methode auszuwählen und den Patienten so zu unterstützen, dass er durch die Methoden seinen Lebensalltag wieder besser strukturieren und bewältigen kann. Aber was gibt es für Ansätze […]

Das Marburger Konzentrationstraining stellt eine bewährte Trainingsmethode zur Förderung der Konzentration in der pädiatrischen Ergotherapie dar. Es wurde Anfang der Neunziger Jahre von dem Schulpsychologen Dieter Krowatschek für Schulkinder entwickelt, die an Aufmerksamkeitsstörungen litten. Im Laufe der Zeit wurden zusätzlich ein Trainingsprogramm für Vorschulkinder und eines für Jugendliche. Welche Kinder trainieren? Besonders die Kinder profitieren […]